Rheinsteig Etappe 9 & 10

Heute war mal wieder der Rheinsteig auf dem Programm.

Wir trafen uns in Braubach und fuhren mit der Bahn zu unserem Startort Kestert. Gleich zwei Etappen hatten wir uns für diesen Tag vorgenommen.

Die neunte Etappe des Rheinsteigs mit 12,1km und 415 Höhenmeter, plus die zehnte Etappe mit 16,7km und 876 Höhenmetern sollten sich als Herausforderung darstellen.

Beide Etappen waren mit insgesamt 29,7km und jeweils mit dem Schwierigkeitsgrad „schwer“ gekennzeichnet. Die geschätzte Zeit war mit 9,5Std angegeben. Wir waren gespannt wie lange wir unterwegs sein würden.

Gleich der erste Berg versprach uns mit einem steilem Aufstieg nicht zu viel und ließ uns gleich ins schwitzen kommen. Das sollte sich bis zum Schluß nicht ändern. Trotzdem hatten wir unseren Spaß und mit zwei eingelegten Vesperpausen konnten wir die zwei Etappen in gerade Mal 6:50h hinter uns lassen. Der Muskelkater kündigte sich bereits beim letzten Abstieg an. Wandern war ich ja langsam gewohnt, aber diese steilen Auf- und Abstiege war ich dann doch noch eine besondere Herausforderung

Aber bereits heute freuen wir uns auf die nächsten 4 Etappen. Die ersten zwei sind mit „leicht“ und „schwer“ ausgeschrieben. Nach einer Übernachtung soll es dann an die nächsten zwei Abschnitte mit einmal „leicht“ und einmal „mittel“ gehen.

Hier aber erst einmal die Bilder der aktuellen Tour. Man sieht ganz lange die gleichen Stellen vom Rhein, aber man hat immer eine neue und noch schönere Perspektive…

Details zur Tour:

https://www.komoot.de/tour/440251114?ref=wta

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.